Kleines Klangwunder aus Nordirland

(Fotos: Rudi Bults)

Dieses tolle Instrument mit kleinem Korpus aus Oriental Walnut und Zederndecke ist sehr geeignet zum Spielen von Irish/Celtic Fingerstyle. Die Kombination Zederdecke/Walnuss wird ja von Protagonisten wie George Lowden als optimal für komplexe Fingerstylesounds angesehen. Perfekt verarbeitet, Seiten und Boden mit einer fast holografisch anmutenden "3D"-Maserung. 

Ansprache ist Klasse und die Gitarren von Dermot McIlroy haben ein unendliches sustain mit tollem Obertonspektrum. Eine ähnliche AS war nach dem ersten Anspielen mein "aha"-Erlebnis! Eingebaut ist ein FISHMAN Ellipse Matrix. Diese Gitarre habe ich im Tausch gegen die GIBSON L7 bekommen.

War zwei Jahre erste Wahl für meine Versuche mit Celtic Music. Ich tauschte diese Gitarre dann gegen die "Ur"-Lowden für Celtic Musik, die O-23 Zeder/Walnuss.